Herbstliche Sportlerpfanne mit PowerChunks

Perfekt passend zum herbstlichen Wetter präsentieren wir Euch eine schmackhafte Sportlerpfanne mit Kürbis. Der besondere Kniff, neben den überzeugenden Nährwerten, ist der frische Ingwer. Mit seiner leichten Schärfe nicht nur besonders lecker ist, sondern auch stärkt Euer Immunsystem. Genau richtig für die nasse Jahreszeit!

Zutaten:

  • 400g Hakkaidokürbis (reich an Ballaststoffen)

  • 150g Möhren

  • 150g Champignons

  • 100g PowerChunks

  • 30g Tomatenmark

  • 10g Gemüsebrühpulver

  • Fein gehackter Ingwer (gut für die Abwehrkräfte)

  • Frische Petersilie

  • Salz/Peffer

  • Getrocknetes Pilzpulver rundet den Geschmack ab

PowerFacts: 545 kcal / 62g Protein /61g KH / 4g Fett

In der Massephase gibt es für zusätzliche carbs reichlich Reis dazu.

Zubereitung:

Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden - nicht dicker als einen halben Zentimeter (bei Hokkaido mit Schale, ansonsten schälen), Möhren waschen und in kleine Scheiben schneiden, Champignons vorsichtig putzen und vierteln. In einer großen beschichteten Pfanne anbraten.

Die PowerChunks mit dem Gemüsebrühpulver mischen und mit kochendem Wasser übergießen (ca. 300 ml), 5min ziehen lassen und die überschüssige Gemüsebrühe abschütten. Gut abkühlen lassen (sonst Verbrühungsgefahr) und anschließend vorsichtig mit einem Löffel oder mit der Hand ausdrücken.

PowerChunks in die zum Gemüse geben, mitanbraten und kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem feingehackten Ingwer würzen.

Nach kurzer Zeit mit Wasser ablöschen (Gourmets verwenden auch gerne einen Schluck Weißwein :)), Tomatenmark in die Flüssigkeit einrühren und nach Geschmack Rosmarin hinzugeben. Deckel drauf und solange auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Kürbis durch aber bissfest ist.

Auf dem Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen. Guten Appetit und lasst Euch Eure Postworkout Mahlzeit schmecken.

#PowerChunks #Gym #postworkoutmahlzeit #eiweiß #protein #fitness #rezept

Featured Posts
Recent Posts