Doppel-Proteinburger mit Ofenkartoffeln

Heute stellen wir Euch vor wie man proteinreiche Burger macht. Perfekt für Ernährungsbewusste Burgerfans: eiweißreiches PowerHack statt fettiges Hackfleisch verwenden.

Zutaten für 2-Doppel-Proteinburger

  • 2 Brötchen (wir empfehlen Roggenbrötchen, aber nach Geschmack auch normale Burgerbrötchen)

  • 100g PowerHack

  • 20g Brühpulver (für besonderen Burgergeschmack: Rinderbrühe, für Vegetarier: Gemüsebrühe)

  • Optional für Fleischliebhaber: fettarmer Light-Rohschinken, scharf angebraten

  • 30g Paniermehl (je nach Konsistenz vorsichtig mehr hinzugeben)

  • 30 ml Sojasoße

  • 1 Ei (für Veganer: Eiersatz oder Kartoffelstärke/Sojamehl)

  • 1 Tomate

  • Saure Gurke / Salatgurke

  • Tomatenmark (statt Ketchup)

  • Senf

  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver (rosenscharf)

  • 1 Teelöffel Öl (wir empfehlen Rapsöl, besonders gesund aufgrund des hohen Omega-3-Gehalts)

Powerfacts (ein Doppelburger enthält): ~500 kcal, 61g Kohlenhydrate, 40g Eiweiß, 11g Fett

Zutaten für Ofenkartoffeln

  • 1 kg Kartoffeln

  • 20 ml Rapsöl

  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver (rosenscharf)

  • gehackter Rosmarin, Oregano, Majoran

Burger:

Brühpulver auf das PowerHack geben und mit kochendem Wasser überbrühen, für 5-10 Minuten einweichen lassen. Überschüssiges Wasser abgießen und nach dem Abkühlen vorsichtig ausdrücken. Das Ei, das Paniermehl, Senf/Tomantenmark, die Sojasoße und ordentlich Gewürze hinzugeben. Kräftig mit der Hand durchmischen und 4 Pattys formen. Eine beschichte Pfanne erhitzen, das Öl hinzugeben und die Pattys vorsichtig in die Pfanne legen. Schön kross braten (für Cheeseburger eine Scheibe Käse auf die heißen Pattys geben) und auf die frisch getoasteten Brötchen geben und mit der Soße bestreichen (Tomatenmark mit dem Senf mischen, Kräuter, Gewürze hinzugeben und mischen). Mit geschnittenem Salat und Tomatescheiben belegen.

Ofenkartoffeln:

Kartoffeln in Achtel schneiden, in eine Schlüssen geben. Öl, Kräuter und Gewürze hinzugeben und kräftig mischen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen, die Kartoffeln darauf ausbreiten und in den Backofen schieben. 45 Minuten warten bis die Kartoffeln schön kross sind.

#PowerHack #postworkoutmahlzeit #fitness #Gym #rezept

Featured Posts
Recent Posts